Neueröffnung im Dezember 2021 . JoAnn - suites & apart . Neue Suiten für 2 - 6 Personen im modernen Aparthotel direkt an der Skipiste . Skiverleih und Sportgeschäft direkt im Haus . Skischule und Pingo Kinderwiese im/am Haus an der Talstation der Kleinarler Bergbahnen . Jetzt informieren und www.joann.at. Ihre Familie Schernthaner und Team
Ferienanlage der Familie Schernthaner in Kleinarl

NEUERÖFFNUNG
Winter 2021/2022!

Skiurlaub direkt am Skilift, Ski amadé! APPARTEMENTS "JoAnn - suites & apart" Mehr zum "JoAnn" »

Appartements Kleinarl

Mit hauseigener Skischule, Skiverleih, Skidepot

Unverbindliche Urlaubsanfrage
Anfragen

Wichtiges zu den Appartements Kleinarl, Familie Schernthaner

Impressum

Appartements Kleinarl
Schernthaner Touristik GmbH
Familie Schernthaner 
Brunnleitenweg 6
5603 Kleinarl
Tel: 0043 6418 332 und 432 
Fax: 0043 6418 432 - 32
E-Mail: info@appartements-kleinarl.com
Website: www.appartements-kleinarl.com

Firmeninformationen

Schernthaner Touristik GmbH
UID: ATU69073405
Firmenbuchnummer: FN 375233p
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft St. Johann im Pongau 

Informationen zur Online-Streitbeilegung

gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Plattform (sog. "OS-Plattform"). Die OS-Plattform kann als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen dienen. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr zu erreichen.

Datenschutz

Datenschutz ist uns wichtig, darum liegt uns der Schutz Ihrer Daten am Herzen. Alle Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright ©

Konzeption, Design und Umsetzung:
by Werbeagentur Algo

Bildmaterial: 

  • Hotel Hanneshof, Skischule und Sport
  • Wagrain-Kleinarl Tourismus
  • Selina Flasch Photography
  • Werbeagentur Algo
  • Shutterstock.com
  • Michael Gruber
  • Wagrain-Kleinarl Tourismus, Eduard Gellner
  • Snow Space Salzburg, Christian Schartner
  • Wagrain-Kleinarl Tourismus, Armin Walcher